Respektvolles Verhalten und gegenseitige Rücksichtnahme

Liebe Gäste,

die Therme und insbesondere die Saunen sind Orte, an denen mehr denn je gilt, seinen Mitmenschen, die ebenfalls nach Ruhe und Entspannung suchen, respektvoll gegenüber zutreten.

Nur dann können alle Gäste miteinander die Anlage unserer Therme genießen und die wertvollen Mußestunden hier verbringen, die der Ein oder Andere so dringend nötig hat.

Respekt fängt damit an, im Aufguss nicht alle Anwesenden am eigenen Privatleben teilhaben zu lassen; sich den Saunaregeln entsprechend zu verhalten, indem Badekleidung abgelegt wird, Handtücher für Gesäß und Füße benutzt werden, Handys strikt im Spind bleiben, nicht lautstark gesprochen wird... es gibt viele Möglichkeiten, auf Andere Rücksicht zu nehmen und sich dabei selbst wohl zu fühlen.

 

Ein Wort zur Problematik "belegter aber nicht genutzter Liegen": Die Niederrhein-Therme bietet hunderte Liege- und Sitzmöglichkeiten an, deren Nutzung jahreszeitlich bedingt zwischen Drinnen und Draußen wechselt. Wir sind überzeugt, dass mit gegenseitiger Rücksichtnahme dieses "Liegenproblem" vermeidbar ist. Solange dies nicht der Fall ist, werden wir an Tagen mit hoher Besucherintensität, wenn keine freien Liegen mehr vorhanden sind, die "belegten jedoch nicht benutzten Liegen" durch unsere Mitarbeiter/-innen freiräumen lassen. Hiervon werden wir Sie vorab durch Ansagen in den Aufgüssen und Hinweiskarten auf den Liegen in Kenntnis setzen, so dass Sie die Möglichkeit zur eigenen Organisation Ihres Liegenaufenthaltsverhaltens haben.