Kaminzimmer & Ritterrunde

Das Wort  "Sauna" stammt aus dem Finnischen und bedeutet so viel wie "Raum aus Holz". Zu den traditionellsten Formen des Schwitzens gehört die finnische Sauna, die in der Niederrhein-Therme durch zwei Blockbohlensaunen im Saunagarten vertreten sind.

Heisse, knackig-kurze Aufgüsse sowie Wenik-Rituale in der "Ritterrunde" und Entspannungsaufgüsse mit Fächern, Musik und Räucherzeremonien im "Kaminzimmer" bieten Saunafans ein abwechslungsreiches Erlebnisprogramm. 

 Die massiven Blockbohlenwände, nehmen dabei die Hitze gleichmäßig auf und geben sie dann ganz langsam wieder an die Saunagäste ab.

Das "Kaminzimmer" lädt mit ca. 75°C zur Ruhe ein, während die "Ritterrunde mit 85 - 90°C für kräftiges Schwitzen sorgt.

Wenn Sie nach dem Saunagang eine Abkühlung benötigen, können Sie sich im Kaltwasserbecken, an der Crash-Eisanlage oder bei einem Spaziergang entlang der Saline erfrischen.